Eat & Meet ist zurück: Thema „Orient“ am 04.12. als Mitbring-Buffet

Auch kulinarisch startet unser Gemeindeleben wieder durch: Traditionell haben wir einmal im Monat nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Treffen mit Essen – das Eat & Meet. Am 04. Dezember geht es los und danach wieder an jedem ersten Sonntag im Monat.

Da die Küche noch nicht vollständig eingerichtet ist, bauen wir für den 04. Dezember auf eure kulinarische Kreativität und freuen uns über viele Beiträge zum Buffet mit dem Thema „Orient“. Das dürft ihr wie immer interpretieren, wie ihr wollt. Sowohl warme, als auch kalte Speisen sind willkommen. Wenn ihr vegan oder vegetarisch oder vielleicht auch schärfer (denkt an die Kinder) kocht, kennzeichnet euren Beitrag bei der Abgabe in der Küche gern. Alexandra Renner-Roman und Peter Soltau nehmen alles entgegen und kümmern sich um kleine Hinweisschilder am Buffet, so dass hoffentlich für alle etwas dabei ist.

Wir danken euch bereits jetzt für Hilfe beim Auf- und Abbau der Tische sowie beim Abwasch – ihr seht: Same procedure as every year. 🙂 Und wie für so viele andere Aktivitäten, die es in den vergangenen Jahren kaum oder gar nicht gab, gilt auch hier: Wir freuen uns über Menschen, die sich wieder oder neu engagieren möchten. Auch ein Eat & Meet braucht Organisation und Leute, die sich verantwortlich fühlen. Kommt gern auf Alex oder Peter S. zu – wir koordinieren zunächst den Neustart des Eat & Meets, sind aber dankbar für alle, die sich hier einbringen wollen und können.