Kiezcafe

„Der einzige Weg zum Lernen ist die Begegnung“
Martin Buber

Der Berliner Stadtteil Wedding ist vielfältig. Hier leben Menschen aller Generationen, mit unterschiedlichen Nationalitäten, kulturellen Wurzeln, Hautfarben und Religionen.

Das Kiezcafe baut Beziehungen auf – und baut auf Beziehungen. Wir wollen miteinander, statt nebeneinander in guter Nachbarschaft leben. Wir fördern so das gegenseitige Kennenlernen unserer Lebenswelten. Nicht selten entstehen daraus Freundschaften.

Das Kiezcafe ist ein wöchentlich stattfindender Nachbarschaftstreff für Mütter und Kinder unterschiedlicher Milieus, Kulturen und Religionen. Hier bieten wir Lernbausteine und Freizeitangebote an und fördern das soziale Miteinander und gegenseitigen Respekt vor verschiedenen weltanschaulichen und religiösen Traditionen. Das Kiezcafe ist unser Netzwerkknoten: Von hier aus werden Kontakte zu Ehrenamtlichen aufgebaut und Kinder in Eins-zu-Eins-Kiezpatenschaften sowie Nachhilfegruppen vermittelt.

Das Kiezcafe ist gelebte Inklusion im Alltag. Die Kontinuität in Personal und Angebotsstrukturen seit 2006 hat dazu geführt, dass viele Anwohner das multikulturelle Miteinander als Möglichkeit zur Selbstentfaltung schätzen. Ein pädagogisch ausgebildetes Team der Kiezpaten bietet Indoor-Klettern, Malen und Basteln, Ausflüge und Spiele zur Förderung von Leseverständnis und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen an. Die Mütter unterstützen die Freizeitangebote und nehmen den Begegnungsort als wichtigen Treffpunkt wahr, um sich durch Knowhow in Alltagsfragen gegenseitig weiterzuhelfen.

Öffnungszeiten:
Mittwoch 16-18 Uhr

Mehr über unseren Verein WIR GESTALTEN e.V. und seine verschiedenen Projekte erfahren Sie unter www.wirgestaltenev.de